Whoaaaaaaa Weihnachten!

Ach ihr tollen Menschen,

schon wieder kann ich euch kein neues Bild zeigen, weil es ja erst in 2 Wochen soweit ist. Das tut mir ehrlich Leid.

Aber bedanken darf ich mich mal wieder bei euch. Und ihr übertrefft euch von Mal zu Mal wieder selbst!

 

Der erste Dank geht an die unglaubliche @ElaBlond – denn die hat mein Gewimmer über „mimimi kalt“ und „mimimi krank, essen tut weh und ist doof“ irgendwann so satt gehabt, dass sie mir Nom gesponsert hat!

04

05

 

Zweierlei Instantsuppen (übrigens eeecht lecker!), Pick ups uuund, das Allerbeste: Den ersten Weihnachtskalender seit keine Ahnung wie vielen Jahren.

Du hast keine Ahnung wie sehr ich mich darüber gefreut hab <3 Danke du Großartige !

 

Auch beim grandiosen @rosenbluth darf ich mich bedanken – Der revanchierte sich nämlich mit echtem Nom für Plüschnom und gehört deshalb von euch allen mit Liebe überschüttet.

Übrigens, die Kekffe find efft lecker!

Kekffe 1

kekffe 2

 

Der Dritte „whooaaa ja seid ihr denn verrückt“ Moment kam dann von @R_Age_D

Aber hier blieb mir dann wirklich irgendwann vor lauter „ui. uiuiuiuiui. UIUIUIUIUI“ die Sprache weg. Deshalb nur eins: HACH! Danke dankedankedankedanke! So viel und so toll und ich bin doch nur ich und…hach <3

03

01

0809

06

07

02

Danke Danke Danke ihr tollen Menschen.

Ich wünsche euch allen ne tolle Adventszeit, wundervoll viel Spaß an Weihnachten, wenig Theater für die, die dem ganzen lieber aus dem Weg gehen und ansonsten: FLAUSCH UND LIEBE FÜR ALLE.

Genießt die Zeit, lassts euch schmecken, wir lesen uns am 27.12 wieder – dann auch endlich wieder mit regelmäßigem Häkelcontent \o/

Nebenprojekt Stichwortblogging

Grüße!

Da ich euch, wie ja schon angekündigt, zur Zeit nicht wirklich viele Plüschis präsentieren kann weil ich niemandem die Weihnachtsüberraschung versauen will, dachte ich, ich stell euch heute stattdessen mal eines meiner Nebenprojekte vor.

Namentlich unser twitterinternes Stichwortbloggingprojekt „Blogideenkasten

____________________________

 Worum geht es dabei?

Die eigentliche Grundidee ist schnell zusammengefasst. Ich habe Menschen in meinem Freundeskreis (namentlich @Nick_Lange_ ) die sehr viel denken. Und sehr viel reden. Und meistens sogar ziemlich gehaltvoll und klug.

Ich rede auch gern. Und auch viel. Zwar nur halb so klug, aber dafür hab ich ab und zu ganz nette Ideen.

Jetzt haben wir beide die Gemeinsamkeit, zu bloggen – wenn wir denn wissen worüber. Allerdings sind wir auch beide meistens zu faul über Dinge zu reden, wenn wir nicht grad beim Bier zusammensitzen.

Und da uns mittlerweile ein paar sächsische Dörfer trennen, haben wir beschlossen, wir lassen uns einfach zwingen, über Themen zu bloggen, die IHR werft.

 Wie läuft das ab?

Da das ganze ein Twitterprojekt ist läuft das ganze nur mit Twitteraccount.

Irgendjemand wirft ein Stichwort per Reply an @Blogideekasten – zum Beispiel „Eierlegende Wollmilchsau“ – Nick und ich retweeten das ganze für die Transparenz und schreiben es, säuberlich nummeriert, auf unsere Stichwortliste.

Alle zwei Wochen seit dem 01.11.2014 wird dann per Zufallsgenerator eines der geworfenen Stichworte ausgelost – und dazu geschrieben.

Wenn jemand es nicht schafft, in den zwei Wochen zum Thema zu schreiben, muss er bei Gelegenheit ein Strafbier ausgeben.

Nicks Gedanken findet ihr hier, meine dagegen hier.

 Macht sonst noch jemand mit?

Ja. Denn erstaunlicherweise fanden die Idee wohl noch mehr Leute cool als nur wir beiden. Scheinbar ist es so, dass fast alle zum regelmäßigen bloggen eine externe Motivation oder zumindest einen Denkanstoß brauchen.

Nun, umso besser, denn je mehr Leute mitmachen desto größer ist die Chance, dass vielleicht wirklich mal irgendjemand irgendeinen neuen Gedanken für sich da rausziehen kann und ein Dialog entsteht.

Wer genau alles mitmacht könnt ihr auf dieser Seite sehen.

 Darf ich denn auch mitspielen?

Klar, wenn du einen Twitteraccount hast, mach mit, wir freuen uns.

Entweder du wirfst nur Stichworte indem du eine Mention an @blogideekasten schreibst, oder du schreibst als Autor mit – oder eben beides.

Dafür einfach ebenfalls eine Reply an @blogideekasten, am besten mit einem kurzen „Ich will mitmachen, hier ist meine Blogadresse“ – wir kümmern uns dann um den Rest.

Die Regeln findest du im Zweifelsfall nochmal hier zum Nachlesen. Auf den aktuellsten Stand des Projektes wirst du hier gebracht.

_________________________

Ich hoffe der kleine Abriss hat euer Interesse geweckt, und vielleicht wollt ihr ja auch mitspielen – ihr wisst ja jetzt, wo ihr uns findet.

Ansonsten, bald gehts weiter mit Plüschis. Seid bitte nicht böse wegen der Verzögerung, aber der Überraschungseffekt ist wichtiger.

Schönes Wochenende!

Eure Dela

Ach, ach – Geschenke

Ach, ach, ihr seid so tolle Menschen (und denkt alle ich verhungere ^^)

Diesmal mit unglaublich viel Liebe an die wundertolle Lari (die ihr auch hier lesen könnt) und ihr Murmel-Mon – für die ganzen vielen Gummibärchen.

20141109_212111

Omnomnomnom! <3

Ebenfalls etwas für NOM hat der geniale @moritzgrosch (der tut übrigens auch Dinge, unter anderem hier) mir zugeschickt – nämlich diese tolle Waffelbackform für den Backofen.

Und das heißt, dass er ab jetzt lebenslanges Waffelgastrecht bei mir hat, sobalds ihn mal nach Zwickau verschlägt <3

Waffeln

Danke ihr lieben großartigen Menschen! <3

yaaaaay

Yaaaaay und wieder darf ich mich bei euch bedanken \o/ Mein Postmensch guckt schon ganz komisch 😀

Diesmal gabs genial praktische Funksteckdosen von meinem lieben Ex Chris (Wir müssen einen trinken. Ganz ganz dringend. Ist glaub ich echt schon wieder n Jahr her, oder?) dem ihr hier folgen und hier lesen könnt.

01

 

Außerdem hat mir die wundertolle @zimtziesche mir neuen Nähfaden geschenkt. Die wird dann bald verarbeitet, zusammen mit der Wolle von letztens <3

 

02

 

Ebenfalls Nähfaden bekam ich von der unglaublich großartigen @sophias_mind mit ihrem wundervollen Blog .

Aber nicht nur das.

Sie hat auch mein Gewimmer über rosafarbene Wolle, dickeren Blumendraht, meinen kaputten Bluetoothstick und meine generelle Vorliebe für Nom gelesen und gleich ein riesen Paket gezaubert

<3 Vielen, vielen Dank du wundervolle!  04 03 05 06 07

Ein besonders großes Awwww hat mir aber der wundervolle @Nick_Lange_ entlockt (übrigens ein großartiger Mensch mit klugen Gedanken denen ihr hier folgen könnt).

Der hat es nämlich als erster Mensch überhaupt geschafft, dass ich mich über den Text des Geschenkkärtchens fast noch mehr gefreut habe, als über die Gummibärchen, die er geschickt hat.

Und ihr alle wisst wie sehr ich Gummibärchen liebe.

20141101_171658 20141101_171634 20141101_172745

Ihr seid großartige Menschen, ich danke euch ganz sehr. <3 *hacht*

Warum ihr häkeln lernen solltet…

…oder: Dela und das Westpaket.

HUIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII <3

Geschenkegeschenkegeschenke! Liebeliebeliebeliebe! NomNomNom! awwwwwwwwwwwwwww <33333

Ihr erinnert euch an @florian666 ? Den putzigen rumsprumplenden Wahnsinnigen von Twitter, den ihr auch im Spieleabend immer hört? Der, den ich immernoch nicht überreden konnte, sein Kissen dem Büro als Geisel zu überlassen und sich bei mir zu verstecken?

Der hat Geschenke geschickt. Sau viele. Und sautolle. Und überhaupt. Knutscht den Mann wo immer ihr ihn seht! Er ist nämlich einfach nur geballtes Hach !

20141021_140215

 

Danke Danke Danke du großartiger Lieblingsflo! Ich sag ja, irgendwann klau ich dich und flausch ich dich, egal wie du zappelst und fluchst <3

Award II – Die Nominierten

Wie bereits ausgeführt wurde ich vom grandiosen @ickemich mit dem Lieblingsblog Award ausgezeichnet und bin deshalb nun in der glücklichen Lage diese Ehrung an 11 flauschige Menschlein weiterzugeben. Selbstverständlich möchte ich das auch tun, vorher aber noch einmal: Die Regeln!

  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
  • Beantworte die gestellten Fragen
  • Nominiere weitere 11 Blogger
  • Stelle weitere 11 von Dir ausgedachte Fragen an Deine Nominierten
  • Sag den Nominierten Bescheid

_________________________

Soooooooo…nun fragt ihr euch natürlich, wem wollte die Dela schon immer mal saudumme Fragen stellen? Und wen ärgert sie gern genug, um ihn mit sonem Spielchen zu belästigen? Aaaalso…n paar Namen fallen mir da ja schon ein….

Selbstverständlich erwartet niemand von euch dieses Spielchen hier mitzumachen. Ich weiß, dass viele von euch das ganze eher professionell angehen und deshalb für so Dinge nicht gerade geeignet sind – in dem Fall, betrachtet es einfach als Werbung <3 Ansonsten freu ich mich auf rege Teilnahme.

________________________

Kommen wir also nun zum spaßigem Tei. Die Nominierten siiiiind:

1.  Der @alm10965 mit gleichnamigem Blog über den alltäglichen Fuckup

2. die wundervolle @anne_reko , die  in ihrem Blog ganz wunderbar über Missstände bei der Wollherstellung sprach

3. Unser Ninjahase @kawasaki_twr , der in seinem Blog nicht nur brabbelt, sondern auch ganz brauchbare Gedanken äußert

4. Die wunderhübsche, flauschige @larifariabel , die erst neulich wieder einen wunderschönen und so treffenden Blogeintrag über dumme Sätze hatte  –> ihre Antworten findet ihr HIER

5. @Herzschlaege und die grandiose @Narina_Vhey mit ihrem WG Blog voll Flausch und Nom! –> Ihre Antworten findet ihr HIER

6. Unser veganes Krümelmonster, die @wuselkind mit ihrem Blog Gedankenbuch

7. Die Haus IT @Nick_Lange_ – genialer Mensch, kluger Kerl, vielseitig begabt mit vielen guten Ideen die er hier aufschreibt –> Nick hat HIER geantwortet

8. Ebenfalls ein guter Kerl mit interessanten Meinungen zu Kultur, Politik, Religion und Leben ist der @ShafikArif mit seinem Blog Existenzspuren

9. Den euch ja hoffentlich mittlerweile bekannten @angbor3D der neben Podcasts auch noch tolle Fotos macht

10. den Oldenburger mit dem großen Herz: @ol_sen und sein Blog Im Aufzug abwärts

und zum Schluss

11. den tiefenentspannten @wwwramothde mit seinem Blog – weil ich auf seinem Hund irgendwann nach Narnia reiten werde. <3

___________________________

Und welchen Quatsch dürfen die euch nun beantworten? Naja. Diesen hier:

1.  Was war euer Lieblingsplüschtier und Lieblingsspielzeug als Kind? Habt ihr es noch?

2. Welche Form der Küche ist euch am liebsten? Mediteran, Asiatisch, Deutsche Hausmannskost? Alles?

3. Glaubt ihr noch daran, dass institutionalisierte Politik irgendwas positives reißen kann oder habt ihr die Hoffnung schon aufgegeben?

4. Wann habt ihr das letzte Mal Fenster geputzt / putzen lassen?

5. Welche eurer Talente wären in der Zombieapokalypse fürs Überleben am hilfreichsten? Würdet ihr euch zu Banden zusammenschließen oder lieber versuchen, als Einzelkämpfer durchzukommen?

6. Welche Band / welchen Künstler MUSS man mal gehört haben um von euch ernstgenommen zu werden?

7. Seid ihr abergläubig? Wenn ja, eher so im Level „Ich wünsch mir Zeug bei Sternschnuppen“ oder „Ich streu Salz auf meine Türschwelle damit SIE mich nicht holen“ ?

8. Wein, Bier oder Schnaps? Lieblingszigarettenmarke? Oder völlig gesund und lasterfrei?

9. In welchen Fächern in der Schule wart ihr besonders gut, was habt ihr am liebsten gemacht?

10. Improvisiert ihr gern, nach dem System „Sicheres auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit“ oder kann man euch in den Wahnsinn treiben wenn man euch unvorbereitet etwas fragt/tun lässt?

11. Wenn ihr drei große Wahrheiten / Regeln fürs Lebens benennen müsstet, welche wäre das?

______________________________

Ich freu mich auf eure Antworten! Danke für viele schöne Stunden mit euren Blogs und Ideen, danke für jede gute Unterhaltung auf Twitter und für jede geteilte Zeile <3

Award I – Der Lieblingsblogaward

Jetzt isses passiert.
Nicht nur dass das Häkelimperium langsam auch vom Rest der Welt als unumgänglich anerkannt wird, nein! Jetzt bin ich sogar mit höchsten Ehren ausgezeichneter Preisträger! Awardist, könnte man sagen.

Denn der grandiose @ickemich bedachte mich unwürdiges Wesen mit dem „Mein Lieblingsblog“ Award. Vielen Dank an dieser Stelle, du Multitalent!

Jetzt ist es natürlich an mir, die dafür aufgestellten Regeln zu erfüllen.
Damit ihr wisst, wovon ich überhaupt fasle, hier sind sie:

  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
  • Beantworte die gestellten Fragen
  • Nominiere weitere 11 Blogger  -> Siehe Teil II
  • Stelle weitere 11 von Dir ausgedachte Fragen an Deine Nominierten -> Siehe Teil II
  • Sag den Nominierten Bescheid

_______________________

Als denn, beginnen wir damit, Fragen zu beantworten- und da ihr viele bunte Bilder gewöhnt seid – mit Bildern! In Bunt!

_______________________

1. Notierst Du eher analog, oder digital?

Beides. Die Tutorials werden gleich während des Häkelprozesses fotografiert und dann später brauchbar zusammengefügt.
Alle anderen Daten (eure Adressen, Bestellliste usw) hab ich einerseits in ner verschlüsselten Datei, andererseits aber auch in meinem Kleinen schwarzen Büchlein. Da sind dann auch die Häkelmuster drin, wenn ich denn mal welche schreibe.

20141015_175140

2. Nenne uns doch bitte Deinen meistlaufenden Radiosender und verklickere uns, warum der dauernd läuft.

Radio läuft hier höchstselten. Meistens dudelt hier der VlC Player irgendne Playlist im Shuffle vor sich hin (Shuffle ist übrigens der Grund, weshalb ich vor KIs Angst habe…) – oder eine Playlist mit BBou, Liquid, Monaco F , Moop Mama und Konsorten.

20141015_162125

3. Warum steht nicht einfach “32” auf den 8×4 Produkten?

…ja aber wenns doch  nunmal halt 8 Jungfrauenpupse und 4 Moschusochsendrüsen sind, Tsefix!

4. Wo oder was ist Dein Lieblingsort?  Ort! Nicht Sport!

Ungeschlagen – die Delahöhle. Und die Badewanne. Die aber, genaugenommen, einfach nur ein erweiterter Flügel der Delahöhle ist.

delahöhle20141015_075009

5. Welche Dinge rettest Du aus Deinem brennenden Haus/Deiner brennenden Wohnung (Menschen und Tiere retten sich schon selbst), und wie willst Du das alles transportieren?

20141015_180035
Weil, der is wichtig.
Naja, und wenns noch geht den Dokumentenkram. Das brauch ich eigentlich alles nur ausm Fenster werfen, fällt ja nich tief.

6. Wieviel Meter Displaydiagonale befinden sich in Deinem Haushalt/privatem Umfeld?
(Nur die Diagonalen summieren, nix kompliziertes rechnen)

Irgendwas bei 1,50m – meinen Fernseher hab ich jetzt mal rausgelassen, das is noch n uralt Röhrending. Ansonsten, 2 Bildschirme, Tab, Handy.

7. Könntest Du Dir ernsthaft vorstellen, vom Bloggen zu leben?

Nö. Aber vom Häkeln. Wobei „leben“ eh komisch is. Mit Gummibärchen und so stellt ihr ja eh schon meine Ernährung sicher. Wenn jetzt noch einer meine Miete bezahlen will, ey, nur zu 😀

8. War nun zuerst die Henne da, oder doch das Ei?

Der Hahn!

9. Morgens gibt es bei Dir eher Kaffee(wieviel), Tee(welchen) oder etwas ganz anderes?

Koffeein ist Teufelszeug und mein Körper weigert sich mit Kaffee zu kooperieren.
Deshalb gibts bei mir Frühs wie Abends eigentlich immer die gute Brambacher Cola.
Ansonsten, joar, wenn mich mal der Rappel packt so löslichen Instant Tee, Passionsblume/Himbeertee/Weinmix oder eben mal nen verdünnten Eiskaffee.

 

20141015_163212

20141015_163229

10. Wieviel kW/h verbraucht Deine Waschmaschine im Jahr?
(Das ist jetzt erst die Rechenaufgabe!)

Deutlich mehr als der Fernseher, deutlich weniger als der PC

11. Angenommen, Geld spielt keine Rolle mehr. Was würde für Dich diese Rolle dann einnehmen?

Ach. Eigentlich wär das garnich so viel anders. Gut klar, um so Kram wie Miete braucht man sich dann nich so richtig Sorgen machen, das wär geil.
Aber ansonsten wird in meinem Freundeskreis eh mit Bierkästen, Schnaps, Tabak, Gummibärchen, Schmerzmitteln und Flausch gerechnet wenns um irgendwas geht. Bisschen Privatkommunismus kann sich ja jeder gönnen.

Solltet ihr übrigens auch. Macht das Leben schöner.

Screenshot_2014-10-15-18-00-05 Zwischenablage02 Screenshot_2014-10-15-17-57-03 Screenshot_2014-10-15-16-27-16

______________________________

 

Tja und nu? Wo bleiben deine Kandidaten, Dela? Oder willst du den ganzen Ruhm für dich?! Hä?!

Nö- bitte folgen sie mir unauffällig….

Anerkennung des Plüschiimperiums

IHR SEID WAHNSINNIG! ICH LIEBE EUCH!

Freunde, wie könnt ihr nur so verrückt sein! Hier kommen immer und immer und immerwieder Geschenke von euch an und ach…ach <33333

Danke Freunde. Ganz, ganz ehrlich. Danke.

Danke an den großartigen @tinosoph (der übrigens auch ganz unglaublich tolle Musik macht die ihr hier kaufen könnt) für diesen rieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeesen Berg an Geschenken.

Mit Nom. Und Liebe. Und Wolle. Und Nom. Und Sirup. Und nom. Und Stopfwatte. Und Liebe. Und Nom. Und Gelööööö!

2014-10-14 11.31.1720141014_142150

wheeeeeeeeeeeeeeeee <3333

Ebenfalls drölf Fantastilliarden Mal toller als ich überhaupt ausdrücken kann ist die grandiose @zimtziesche , die ihr übrigens hier lesen könnt.

Die flauscht und umärmelt mich nämlich nicht nur immer ganz doll (()) *tihihi* sondern hat auch ein grooooooooooooooooooooßes Paket Wolle geschickt \o/ \o/ \o/

20141016_150241

Danke du wundervolle ! <33

Außerdem hat mir der geniale @sunreign auch noch neue Gewürze geschenkt:

20141017_135410

Langsam entwickelt sich meine Küche sogar zu was brauchbarem 😀 Hach hach hach hach! DANKE! Ihr seid genial!!

Irgendwer von euch hat mir übrigens, wie ich im Wunschzettel gesehen hab, auch sortenreine rote Gummibärchen geschossen, die kamen allerdings bis jetzt nicht an, drum gibts noch kein Foto – Da weiß ich allerdings nicht wers war ^^ Also nicht wundern, DICH knutsch ich dann, wenn ich weiß, wer du bist.

 

Glücklichste Dela der Welt sitzt in ihrer Delahöhle und hütet ihren Schatz!

Ihr seid tolle Menschen. Danke, dass ihr da seid. <33

Omnomnom und Wunschzettel

So, jetzt zu angemessenerer Uhrzeit auch noch das zweite Update für heute, denn ich darf mich wieder bei euch bedanken.
Diesmal für ein riiiiiiesiges Fresspaket. Mit Wolle. Und Musik. Und Nom. Ganz viel Nom.

Und Liebe. Noch viel mehr Liebe.

Die @nebelya ist nämlich die allerallergrößte! SO nämlich! Ich danke dir, du Engel der Schokoküchlein, auch wenn dus nicht leiden kannst! Danke! <3

 

Omnom

 

Ansonsten noch einmal kurz zur Hausmeisterei.

Dass ich einen Amazon Wunschzettel habe wisst ihr ja bereits. Jetzt wurde ich von @sunreign darauf hingestubbst, dass Amazon manchmal schimpft wenn man versucht, an die Wunschzetteladresse Produkte von Zweitanbietern, also dem Marketplace zu senden.

Da mich das gewundert hat, weil ja eigentlich fast alle meiner Wünsche von Zweitanbietern kamen und mich trotzdem erreicht haben, habe ich bei amazon nochmal nachgefragt.

Die Antwort war folgende: Ihr könnt diese Meldung mehr oder weniger ignorieren. Um das auch für Marketplace Anbieter zu öffnen, muss der Wunschzettelinhaber (ich) nur die Adresse auch für diese freigeben. Das habe ich getan. Mich erreicht also trotzdem alles, was ihr mir darüber schickt – auch wenn er meckert. Lasst euch also nicht verunsichern, das ist nur rotzdumm formuliert.

So oder so, vielen, vielen Dank für Liebe, Geschenke und Flausch! Ihr seid toll!

Eure Dela

Auf zu neuen Ufern

Heute ist ein guter Tag.

Warum?

Ich hab mich mit Hilfe des großartigen @Nick_Lange_ (den Mann könnt ihr auch hier lesen) endlich dazu durchgerungen, mir mal ne Domain zu schießen und delanjiplush jetzt endgültig in eigene Hand zu nehmen.

Freunde und Kameraden, lasset euch sagen: www.delanjiplush.de ist geboren! Zudem bin ich hiermit nicht nur auf Twitter, sondern jetzt  auch auf Facebook offiziell vertreten. Freut euch und frohlockt! Teilt die frohe Kunde, werft Liebe und Links unters Volk!

Ähm. Ja. Das dazu.

Außerdem: Ich bin momentan bis zu den Ohren in Weihnachtsbestellungen. Da Weihnachtsbestellungen aber die dumme Angewohnheit haben, einerseits ne feste Deadline und andererseits einen gewissen Überraschungseffekt zu haben, kann ich das Zeug, was ich grade produziere noch nicht hochladen.

Das bedeutet für euch, dass ich möööglicherweise nicht ganz 100 Prozentig den Rythmus beibehalten kann. (Keine Angst, nicht bis Weihnachten, nur bis die Deadline Sachen erledigt sind und ich wieder nebenher produzieren kann)

Um das ganze aber etwas zu entschärfen habe ich aber mal wieder vor, ein paar Gastautoren hier herzulocken. Account dafür ist da, läuft also diesmal noch unkomplizierter als das letzte Mal.

 

Wenn ihr also irgendwelche tollen Dinge mit Wolle macht und das gern vor der Welt ausbreitet – macht mal Piep über @delanji , @delanjiplush oder delanjiplush@yahoo.de

 

Danke für die Aufmerksamkeit. Weitermachen.